header

Corralejo

Nahe der Nordseite der Insel, etwa 35 km vom Flughafen entfernt liegt Corralejo, eines der geschäftigsten Urlaubsressorts auf Fuerteventura. Ein etwas ungepflegter Ort, dem es gelingt, trotz dominanter Tourismusindustrie, den Charakter eines kanarischen Dorfes zu bewahren.
Das einstige Fischerdorf Corralejo ist in den letzten Jahren schnell zu einem Ferienort und Fährhafen herangewachsen. Von hier legen regelmäßig Fähren nach Playa Blanca auf Lanzarote ab. Diese Fahrten werden von den Firmen Fred Olsen und Naviera Armas angeboten. Der Hafen bietet eine gute Auswahl an Bootsausflügen und Wasseraktivitäten, sowie Trips zu der nahe gelegenen Insel Lobos.
In Corralejo findet man bei weitem das beste Nachtleben der Insel; die reichhaltige Auswahl bietet etwas für jeden Geschmack und jedes Alter. Das Centro Comercial Atlantico auf der Avenida General Franco bietet viele Diskotheken und ist Anziehungspunkt für Teenager und junggebliebene Erwachsene. In der Nähe liegt ein kleiner Platz,La Placita' wo sie zahlreiche Straßencafés, Restaurants und Bars, die ein etwas romantischeres Ambiente bieten als das belebte Centro Atlantico.
Im Zentrum von Corralejo befinden sich mehrere Strände, allerdings liegen die Hauptstrände,Grandes Playas' oder ,Dunas de Corralejo' südlich der Stadt. Die unglaubliche Weite der Strände finden Sie, im Süden Corralejos, das durch einen kurzen Fussmarsch oder eine Taxifahrt erreichbar ist. Auch Surfer haben Ihre Zeichen in der Stadt hinterlassen, denn dieser Ort strahlt eine ruhige, entspannte Atmosphäre aus. Windsurfen und Kitesurfen sind sehr beliebte Freizeitaktivitäten und Kurse sowie Ausrüstungen werden in den vielen Windsurfschulen und Zentren angeboten.
Für die gesamte Familie wurde erst kürzlich ein Wasserpark im südlichen Teil des Ressorts eröffnet.
Klicken Sie hier wenn Sie zurück zum Anfang der Seite gehen wollen